Versorgunsleitungen

Nachdem ich in meinem letzten Beitrag über das Verputzen des HAR geschrieben habe, ist es jetzt so weit und die Versorgungsleitungen können eingelegt werden. Stadtwerke Arnstadt und der WAZV haben Tiefbauunternehmen beauftragt welches die Schachtarbeiten durchführen sollen.

Strom und Gas darf der Tiefbauer nicht selber einlegen weshlb hier externe Firmen beauftragt werden. Unser Dabei Bauwasseranschluss wird in ein Hauswasseranschluss umgebaut. Das LWL-Kabel der Telekom wird dabei einfach mit verlegt. Die Telekom ist eigentlich noch nicht soweit ….

Alle Medien werden durch Mehrsparte geführt und kommen im frisch geputzen HAR an. Während der Tiefbauer die Rohre eingesandet und den den Schacht wieder geschlossen hat, wurde es ganz schön eng auf der Baustelle. Die Trockenbauer und Sanitärfirma waren auch fleissig am Arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.