Noch immer eine Baustelle…

Schon wieder liegt der Jahreswechsel hinter uns. Aufgrund dessen das unser Grundstück als Baustelleneinfahrt und Lagerplatz der Erschließung genutzt wurde, sieht es immer noch aus wie eine Baustelle. Für den Kübelberg muss ein Rückhaltebecken für Oberflächenwasser geschaffen werden. Ich denke bevor das nicht abgeschlossen ist wird unser Grundstück auch nicht geräumt. Sodass wir noch immer nicht anfangen können zu bauen, obwohl uns das mehrfach versprochen wurde. Es macht sich Fust breit und dämpft die Freude auf den Bau.

Neidisch schauen wir zum Amselweg, wo die ersten Häuser entstehen und schon der Einzug geplant wird. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.