Endspurt zum Umzug

Es sind noch in etwa 2 Wochen bis zum Umzug und wenn man so auf die Baustelle schaut … wird es ganz schön eng.

Nach dem die Trockung des Wasserschadens abgeschlossen ist, ist der Fliesenleger dabei die letzten beiden Räume zufliesen.

Die Sanitärfirma baut den Wasserpuffer und die Keramik ein. Die Solarpanele werden angeschlossen und die Heizungssteuerung programmiert.

Die Elektrofirma baut Steckdosen, Lichtschalter und die Lüfter ein, die Schaltschränke werden verkalbelt und die Stellmotoren für die Fußbodenheizung eingebaut. Im HAR wurde alles für die Telekom vorbereitet.

HAR

Die Türenfirma baut die Innentüren ein …

… und wir sind entweder am Packen oder auf der Baustelle Malern, Fußboden verlegen oder schonFußbodenleiste machen.

In der zwischenzeit haben die Tiefbauer auch noch die Schmutzwasserleitung verlegt. Sonst wären Toiletten und Duschen nicht nutzbar gewesen – puh.

Teilweise wurde es ganz schön Eng auf der Baustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.